Blog

Beiträge rund um das Thema Webseitenumzug



Wir erhalten immer wieder Anfragen ob wir Homepage Baukasten Webseiten zu einem neuen Anbieter umziehen können. In diesem Beitrag klären wir Sie über die Umzugsmöglichkeiten von Homepagebaukästen auf.

Allgemeines und Zielgruppe

Die Homepage Baukasten Anbieter bieten eine eigene Infrastruktur für die Bereitstellung (Webhosting) und ein eigenes geschlossenes „Webseiten Bearbeitungssystem“ (auch Homepagebaukasten bzw. CMS genannt). Falls man eine kostenlose oder möglichst günstige Webseite möchte, die zudem auch noch sehr leicht zu bedienen ist kommt man an einem Homepagebaukasten System nicht vorbei.

Beispiele solcher Homepage Baukasten sind:

  • 1&1 Homepage Baukasten (1&1 MyWebsite)
  • Jimdo
  • Strato Homepage Baukasten
  • WIX.com
  • uvm.

Da es sich bei den Systemen um geschlossene, individuelle Produkte des jeweiligen Anbieters handelt auf die kein Zugriff durch Dritten gewährt wird, kann ein solches System nicht komplett zu einem anderen Anbieter umgezogen werden. Hierzu würde man Zugriff auf die Dateien der Homepage Baukästen benötigen – diesen gibt natürlich niemand raus.

Zielgruppe: Die Zielgruppe für Homepagebaukästen sind ganz klar Webmaster mit geringen bis überhaupt keinen Erfahrungen mit Webseiten und deren Erstellung.

Einzige Lösung

Die einzige Möglichkeit die besteht, ist die Webseite bei dem neuen Anbieter exakt nachzubauen. Hierzu kopiert man alle Texte und Bilder der bisherigen Webseite und versucht diese möglichst detailgetreu beim neuen Anbieter einzuspielen. Auch das vorhandene Aussehen der bisherigen Webseite lässt sich nachbauen – Voraussetzung hierfür ist, dass der neue Anbieter ein ähnliches Design wie die aktuelle Webseite besitzt.

Es gibt Anbieter wie zum Beispiel Jimdo, diese bieten einen solchen Homepage Baukasten Umzugsservice an. Hierbei wird versucht, die bestehende Seite nachzubauen.

Ein solcher Nachbau der Webseite kann aber sehr aufwendig und deshalb mit hohen Kosten verbunden sein, deshalb sollte man sich gut überlegen ob man wieder einen Homepage Baukasten benutzen möchte oder ob man ein unabhängiges und flexibles System nutzen möchte – z. B das kostenlose CMS WordPress. Sie können aber natürlich auch selbst (falls genug Kenntnisse vorhanden sind) die Webseite nachbauen.

Homepagebaukasten wirklich die beste Lösung?

Jeder Homepage Baukasten stößt an einem bestimmten Punkt an seine Grenzen, möchte man eine individuelle Funktion ist das meist nicht möglich. Deshalb sind offene und erweiterbare Systeme meist die bessere Wahl.

Weiterführendes:
10 Gründe 10 Gründe warum Du dich gegen ein Homepage Baukasten System entscheiden solltest

Fazit

Es ist möglich eine Homepagebaukasten Webseite bzw. Onlineshop umzuziehen, allerdings müssen hierbei die Seiten händisch nachgebaut werden. Ein technischer Umzug ist meist nicht möglich. Die Übertragung der vorhanden E-Mails ist dagegen Problemlos möglich.

 

Möchten Sie unsere professionellen Dienstleistungen in Anspruch nehmen?

Oder haben Sie Fragen? Kontakt